CD “Guitarreros – milongas”

Mai 2, 2016
Pablo Cámpora

Schwerpunkt dieser CD ist die “Milonga”. Dieser Musikstil mit tiefen Wurzeln in der Folklore, ist nicht nur die “Mutter” des Tangos, es hat auf anderen Wegen auch seinen Platz im klassichen repertoire eingenommen hat.

Mit Werken von Atahualpa Yupánqui, Abel Carlevaro, Alfredo Zitarrosa, u.a. bewegt Cámporas Spielart stets an der Grenze zwischen der akademischen und der folkloristischen Gitarre; zwischen dem Konzertgitarristen und dem ‘Gitarrenspieler’; zwischen dem beabsichtigten und dem improvisierten Spiel. Auch die stilistische Ausdrucksweise und die Art, jede Saite zu zupfen, sind grenzüberschreitend.

Tracklist:

  1. Estancia Vieja – A. Yupánqui
  2. Milonga – J. Cardoso
  3. De no olvidar* – A. Zitarrosa / L. Muniz
  4. Domingo de agua – O. Rodríguez Castillos
  5. Preludio (Tríptico Argentino, 1er. Mov.) – W. Heinze
  6. La Ariscona* – Pepe Guerra / R. Lena
  7. Milonga (de Suite del Plata 1) – M. Pujol
  8. Milonga Oriental – A. Carlevaro
  9. Cerro Azul – A. Ulián
  10. Milonga de un entrevero – C. Moscardini
  11. La Milonga perdida – A. Yupánqui
  12. Real de Guitarreros – A. Fleury

 

Aufgenommen 2016, 1. Gitarre in Track 4: Carlos Morales, Sound: Mauricio Cámpora

Share:
Pablo Cámpora | Alle Rechte vorbehalten
Top